Veranstaltungen

Version vom 10. September 2019, 19:13 Uhr von Arnulf (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Alle Veranstaltungen stehen auch in Kalendern der lokalen Gruppen. Ngakde e.V. Mitglieder melden sich zu allen Veranstaltungen im Zentrum Tharpaling bitte über die Online-Seite http://ngakde.org/anmeldung/ an.
Anmeldungen andernorts immer telefonisch oder per E-Mail an die jeweils angegebene Adresse.

Wer noch nicht Mitglied ist, wendet sich bitte per E-Mail über die Shedrup-Adresse (shedrup@ngakde.org) an Lisi Frischengruber und Almut Berkane. Anmeldung per Telefon aus Deutschland über +49 (0)8554-943 66 60 oder aus Österreich über +43 (0)664-413 47 09.


Inhaltsverzeichnis

Retreats in Tharpaling in 2020

Phowa.jpg

Unser Lama Ugyen Rinpoche wird bei seinen Besuchen in Tharpaling mehrere Meditationsretreats leiten, philosophische Vorträge halten, Erklärungen zur Meditation geben und nimmt sich Zeit für private Gespräche unter vier Augen.

Losar mit Rinpoche

Wie schon in 2019 kommt Rinpoche sehr zu unserer Freude für die Losar Puja und Feierlichkeiten nach Tharpaling! Es gibt mehrere Veranstaltungen, darunter ein geschlossenes Retreat für Mahayoga und Guruyoga. Praktizierende, die einen Urgyen Menla oder Tsokye Tuk Tik Ritualkurs besucht haben können ebenfalls teilnehmen.

Termin: 13. bis 26. Februar

  • ab 13. Februar: Vorbereitungen
  • 15. Februar: Beginn des Retreats (Anreise bis 18:00)
  • 22. Februar: Frühester Abreisetermin
  • 24. Februar: Hausputz und Vorbereitung der Festivitäten
  • 24. Februar: Losar Feierlichkeiten
  • 26. Februar: Nachbereitung und Vorbereitung des anschließenden Reteats

Kosten: je nach Teilnahmezeitraum zzgl. Übernachtung und Vollverpflegung.
Anmeldeschluss: 30. Januar!


Einsteiger Retreat

Im Praxisretreat gibt es Gelegenheit für erste Einblicke in die Tiefe und Kraft des Tibetischen Buddhismus. Es gibt Einführungen in die Meditation, die dann direkt angewendet wird. Alle verbringen dann den Großteil des Tages mit ihren jeweiligen Meditationspraxis, um ein tieferes Verständnis zu entwickeln und die Praxis auch zu Hause weiterführen zu können.

Almut Berkane gibt täglich philosophische Unterweisungen, hält Fragestunden und steht für private Gespräche zur Verfügung. Abends wird gemeinsam ein Meditationsritual ausgeführt.

Möglichkeit zur ersten Kontaktaufnahme mit Ugyen Rinpoche in einem privaten Gespräch unter vier Augen (auf Englisch, oder auf Wunsch mit Übersetzung).

Termin: Samstag 8. August (ab 18.00) bis Donnerstag 13. August 2020 (ca. 16.00).
Kosten: € 100,– zuzüglich Übernachtung und Vollverpflegung.
Anmeldeschluss: 24. Juli!


Ngöndro und Guruyoga Retreat 2020

Diese Retreats bilden den Höhepunkt des Dharma-Jahres für die Sangha von Ngakde, zu dem wir alle willkommen heißen, die bereits seit einiger Zeit als Schüler von Ugyen Rinpoche sind und in der Linie des Dudjom Tersar praktizieren. Diese Klausur ist eine Zeit des Lernens, der Ruhe und der ungestörten Meditation für die praktizierenden Mitglieder unserer Sangha.

Mitglieder können sich Online anmelden.


Mahayoga-Retreat

Die Teilnahme am Mahayoga-Retreat ist nur mit Einladung möglich. Bitte rechnet zusätzlich ein oder zwei Tage Vor- und Nachbereitung mit ein und meldet Euch rechtzeitig vorher Online an.

Terminübersicht und Erläuterungen

Bitte beachtet die Veränderung im Ablauf und die neuen Termine!

  • Vom 8. bis 13. August findet das Einteiger Retreat [in rot] statt (siehe auch Erläuterungen oben).
  • Ngöndro Retreat: Vom 15. bis 22 August findet das Ngöndro-Retreat [in grün] für alle statt, die nur 7 Tage teilnehmen können und mindestens schon das Ngöndro praktizieren.
  • Guruyoga Praktizierende können die zwei folgenden Wochen [in blau] vom 23. August bis 5. September nur komplett buchen!
    • Ngöndro Praktizierende die bereits am 15. August kommen, dürfen auch eine oder sogar zwei Wochen länger bleiben und die Belehrungen des Retreats für Guruyoga Praktizierende mithören (es handelt sich hierbei nicht speziell um Guruyoga-Belehrungen). Nur für Ngöndro Praktizierende, die schon am 15. August gekommen sind gibt es am Sonntag den 30. August die Möglichkeit das Retreat unauffällig und leise vorzeitig zu verlassen.
    • Guruyoga Praktizierende, die hingegen nur eine Woche teilnehmen können, wählen bitte ausschließlich das Ngöndro-Retreat [in grün] vom 15. bis 22. August.
    • Außer für Teilnehmer des Ngöndro-Retreats, die verlängern wollen, ist es nicht möglich, nur eine Woche des Retreats für Guruyoga-Praktizierende zu buchen!
  • Am 6. September wird eine große Tsok-Puja durchgeführt, zu der auch Besucher eingeladen sind. Wendet Euch bei Fragen bitte an Lisi Frischengruber.
  • Einzelretreatler besprechen ihr Termine bitte lange im Voraus individuell mit Almut, Andrea und Lisi!
  • Das Mahayoga-Retreat [in ocker] mit Rinpoche findet von Samstag 12. September bis zum 4. Oktober 2018 statt. Teilnahme nur mit Einladung. Bitte rechnet zusätzlich ein oder zwei Tage Vor- und Nachbereitung mit ein!

Wem das alles zu kompliziert ist, fragt bitte vor dem Anmelden nach!

Aufgrund der wachsenden Zahl an Praktizierenden und begrenzter Übernachtungsmöglichkeiten wird frühzeitige Buchung empfohlen!

Es hat sich bewährt, ein oder zwei Tage früher zu kommen, um sich auf die Retreats vorzubereiten. Des gleichen ist es zu empfehlen, ein oder zwei Tage länger zu bleiben, um nicht nach der langen, hohen Konzentration unangespitzt in Samsara gerammt zu werden. Außerdem müssen die Retreats auch vor- und nachbereitet werden, es jede Menge zu lernen und Abends ist es auch immer recht lustig, da ja noch nicht oder nicht mehr geschwiegen wird!

Ritualkunde mit Pascal

Herstellung eines Sand-Mandala für das Mahayoga-Retreat

Die Rituale des Tibetischen Buddhismus werden im Westen oft als kulturelles Beiwerk oder abergläubische Zeremonien missverstanden. Tatsächlich handelt es sich hier aber um komplexe Meditationen, die durch den Einsatz besonders geschickter Mittel in kurzer Zeit tiefe Konzentrationszustände und kraftvolle energetische Resonanzen herbeiführen.

Da Meditationsrituale wichtiger Bestandteil der Praktiken im Vajrayana sind, bietet die Shedrup Ngakde regelmäßig entsprechende Schulungen an.

Pascal, Ritualkundelehrer bei Shedrup Ngakde, blickt auf eine fundierte Ausbildung sowie auf viele Jahre der Erfahrung in den Ritualen des Tibetischen Buddhismus zurück.

Ritualkurs Mudras

Vom 3. bis 5. April leitet Pascal den Mahayoga-Spezialkurs für Mudras (nur für Mahayoga Praktizierende).

Seminarkosten: voraussichtlich € 75, zzgl. Übernachtung mit Vollverpflegung.

Ritualkunde Ugyen-Menla

Dieses Seminar ist die Einführung in das Ugyen-Menla-Ritual und für alle geeignet, die bereits erste Erfahrungen mit dem Räucher-Ritual Riwo-Sangchö sammeln konnten. Im Seminar werden Ritualdienste (Chöpening), Instrumentalspiel, und Gesang erlernt.

Seminar mit Vorträgen, Diskussionen und meditativen Übungen. Das Gehörte kann und soll geprüft und zur praktisch erfahrenen Wirklichkeit werden.

Termin: Ritualkunde Ugyen-Menla findet vom 5. bis 10. April 2020 statt.

Seminarkosten: voraussichtlich € 150, zzgl. Übernachtung mit Vollverpflegung.

Ritualkurs Instrumente

Vom 10. bis 12. April findet ein Spezialkurs zum Erlernen tibetischer Instrumente statt, die in den Ritualen gespielt werden, im Speziellen Rölmos, Silnyen, Dungchen, Gyaling, Zangling, Muschelhorn und Trommel.

Seminarkosten: voraussichtlich € 75, zzgl. Übernachtung mit Vollverpflegung.

Ritualkunde Tsokye-Tuk-Tik

Weiterführendes Training des Tsokye-Tuk-Tik Rituals. Seminar mit Vorträgen, Raum für Fragen und Antworten und meditativen Übungen. Einführung und Grundkurs in Ritualkunde werden vorausgesetzt. Mitglieder können sich Online anmelden. Bitte wendet Euch bei Fragen an Lisi Frischengruber.

Termin: Das Ritualkundeseminar Tsokye-Tuk-Tik findet vom 12. bis 18. April 2020 statt, Online-Anmeldung für Mitglieder bis 14 Tage vor Retreatbeginn.

Seminarkosten: voraussichtlich € 150, zzgl. Übernachtung mit Vollverpflegung.


Herbst 2019 Praxisretreat

Im Herbst findet ein geschlossenes Praxisretreat statt, die Abreise ist erst am letzten Tag möglich. Normalerweise gibt es zwei parallele Retreats die sich gegenseitig ergänzen und auch als Ganzes wirken. Die Anmeldung erfolgt jeweils für entweder Ngön Dro und Guruyoga, oder Mahayoga Praktizierende über die Anmeldeseiten des Vereins.

Termin: Mittwoch 30. Oktober (Anreise bis 18.00) bis Sonntag 3. November 2019 (ca. 14:00)
Kosten: Für Mitglieder kostenfrei zuzüglich Übernachtung und Vollverpflegung.
Anmeldeschluss: 15. Oktober 2019


Philosophische Belehrungen mit Ugyen Rinpoche

Unser Lama Ugyen Rinpoche gibt in Retreats und Online-Kursen regelmäßig philosophische Belehrungen entsprechend dem Nyingma-Curriculum. Wie das jährliche Retreat, sind auch die Internetbelehrungen Teil des systematischen Studiums der Ngakde Shedrup und setzen eine Anmeldung voraus.

Zugelassen zur Teilnahme sind alle Schüler und Schülerinnen von Ugyen Rinpoche, die regelmäßig praktizieren oder daran arbeiten, eine solche Praxisgewohnheit aufzubauen. Die Einschreibung ist jeweils im Frühjahr und Herbst möglich.


Online Kalender

Dieser Online Kalender enthält alle Veranstaltungen der Ngakde Sangha, auch der lokalen Gruppen. Eigene Kalender der lokalen Gruppen finden sich auf den entsprechenden Unterseiten.


Tharpaling ical-legend.png Ngakde-tirol.png Ngakde-deutschland.png Ngakde-Wien ical-legend.png Ngakde-München ical-legend.png Ngakde-Freiburg ical-legend.png Ngakde-Nürnberg ical-legend.png Ngakde-BodenseeOberschwaben ical-legend.png Ngakde-Kärnten.png Ngakde-Bruchsal ical-legend.png
Über diesen iCal Link können Sie diesen Kalender auch abonnieren.